• 5 / Grüner Wasserstoff vs. lokale Energieerzeugung: Was ist der bessere Weg?

    Ist grüner Wasserstoff der Schlüssel zu einer klimaneutralen Energieversorgung? In dieser Folge sprechen wir mit Rainer Quitzow, Forschungsgruppenleiter am Helmholtz-Zentrum Potsdam, über die Bedeutung von grünem Wasserstoff für die Energiewende. Wir diskutieren die Herausforderungen, die mit seiner Nutzung verbunden sind, und fragen uns, ob es für Potsdam nicht schlauer wäre, noch stärker auf lokale Energieerzeugung zu setzen.

    22m | Apr 12, 2023
  • 4 / Klimagefühle – wie Emotionen und Engagement zusammenhängen

    Was hat die Energiewende mit Gefühlen zu tun? Ziemlich viel! In dieser Folge sprechen wir mit Luca und Milena über ihr Engagement bei "Tschüss Erdgas!" und wie sie mit den Herausforderungen der Klimakrise umgehen. Beide sind 21 Jahre alt und mit Angst und Frustration bezüglich der Klimakrise groß geworden. Sie erzählen, welche Strategien sie für sich gefunden haben und wie sie motiviert bleiben, für eine nachhaltige Zukunft zu kämpfen.

    28m | Mar 20, 2023
  • 3 / Internationale Klimaforschung trifft kommunales Engagement: Gespräch mit Gunnar Luderer (PIK)

    Wir sprechen mit Gunnar Luderer, Wissenschaftler am Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Er gehört zu den meistzitierten WissenschaftlerInnen weltweit und leitet am PIK die Forschungsgruppe Energiesysteme. Er ist auch am ARIADNE-Projekt beteiligt, welches sich in großangelegter Forschung mit der Gestaltung der Energiewende in Deutschland auseinandersetzt. Mit ihm sprechen wir über den Zusammenhang von internationaler Wissenschaft und kommunalem Engagement, den Unterschied von Kosten und Investitionen, und über die Bedeutung von Wärmepumpen und Wasserstoff für Potsdams Wärmeversorgung der Zukunft.

    34m | Mar 12, 2023
  • 2 / Potsdams Energiewende: Zu wenig, zu spät, zu inkonsequent

    In dieser Episode werfen wir einen kritischen Blick auf die Energiewende-Strategien der Stadt Potsdam und fragen uns: Sind der "Masterplan 2050 klimaneutral" und die "Dekarbonisierungsstrategie" noch zeitgemäß? Wir unterhalten uns mit Thomas Vogt (Potsdam Institut für Klimafolgenforschung und Mitstreiter bei Tschüss Erdgas), der beide Strategiepapiere als unzureichend ansieht. Gemeinsam diskutieren wir, ob die Stadt Potsdam eine Vorreiterrolle bei der Umsetzung von Klimazielen in Deutschland einnehmen könnte und welche Maßnahmen dafür erforderlich sind.

    23m | Mar 12, 2023
  • 1 / Wir sind "Tschüss Erdgas" – Das Bürgerbegehren stellt sich vor

    In der ersten Folge unseres Podcasts sprechen wir mit Annette, Thomas und Markus über das Bürgerbegehren zur Energiewende in Potsdam. Wir erfahren, wie sie ihr Ziel einer nachhaltigen und klimafreundlichen Energieversorgung für alle Potsdamer:innen in die Tat umsetzen wollen und wie ein Bürgerbegehren dabei helfen kann, Politiker:innen dazu zu verpflichten, sich mit der Energiewende auseinanderzusetzen. Wir bekommen einen Einblick in die Anfänge der Initiative und ihre aktuellen Herausforderungen.

    22m | Mar 12, 2023
Audio Player Image
Tschüss Erdgas! – Der Podcast für Potsdams Energiewende
Loading...